Digitale Kulturwerkstatt

Digitale Kulturwerkstatt


Hier findest du Live-Mitschnitte unseres Programs und eigene digitale Formate. Wir freuen uns über Spenden für den Verein:

Jugendliche musizieren für Senior*innen

Musikalische Landschaften

Das Projekt "Musikalische Landschaften" ist 2021 entstanden und versammelt Kinder und Jugendliche, die im sommerlichen Garten der Kulturwerkstatt Kircheib musizieren. Der daraus entstandene Film wird im Advent 2021 in verschiedenen Senior*innenheimen in der Region um Bonn aufgeführt.


Musikalische Umsetzung und Realisation: Jolanta Lerch

Klavierbegleitung: Bernhard Lückge

Filmische Umsetzung: Stephanie Krah

In Kooperation mit der Bürgerstiftung Bonn

Gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft und Kultur Nordrhein Westfahlen

Eine musikalische Begegnung

Stadt - Land: Fluss

Der Film "Stadt, Land: Fluss" portraitiert zwei Musiker*innen und gibt Einblicke in die Magie der Improvisation. CassMae ist eine 19-jährige, blinde Musikerin aus Duisburg mit einem außergewöhnlichen Gehör und einer Liebe für die indische Musikkultur. Der Geiger-Virtuose Thomas Kagermann kann mit über 70 Jahren auf eine musikalische Biografie zurückblicken, die nicht nur erfolgreich, sondern auch sehr vielfältig und oft eigenwillig ist.

Die beiden begeben sich auf Augenhöhe: im Gespräch in der Bibliothek der Kulturwerkstatt Kircheib, als auch in einer gemeinsamen musikalischen Improvisation in der Musikkuppel Forstmehren.


Produktion: Kulturwerkstatt Kircheib, 2021

Redaktion: Steph Krah

Kamera & Schnitt: Simone Reifegerste

Ton: Tom Dams, Rico Kieneck

Lesung und Künstlerinnenportrait von Micaela Iskenius

Götterspeise mit Herz

Ursprünglich wollten wir die Lesung von Micaela Iskenius´ aktuellem Kinderbuch “Götterspeise mit Herz” ja live im Frühjahr, musikalisch begleitet von der Folk-Band Mintville und mit einem Workshopangebot der Künstlerin für Kinder präsentieren.

Doch nachdem uns die Corona-Pandemie einen Strich durch das Jahresprogramm gemacht hatte, mussten wir Alternativen entwickeln und gründeten kurzerhand die "Digitale Kulturwerkstatt", um unsere geplanten Veranstaltungen in Formate für den digitalen Raum zu verwandeln.

Daher zeigen wir hier die Lesung als vorproduziertes Video mit musikalischer Untermalung von Stephanie Krah. Wir danken dem Papierfresserchen Verlag, bei dem das Buch erschienen ist, herzlich dafür, dass wir Micaelas Illustrationen für das Video verwenden dürfen.

Und statt des geplanten Workshopangebots haben wir mit der Künstlerin noch ein Interview geführt, in dem uns Micaela Iskenius Einblicke in ihre Arbeit und ihren Werdegang gibt. Sie erzählt darin erzählt unter anderem von ihrer Ausbildung zur Porzellanmalerin an der renommierten Manufaktur in Meißen und den Schwierigkeiten einen geeigneten Verlag für das erste Buch zu finden. Für Konzept, Kamera, Schnitt und Musik zeichnen wir, Stephanie Krah und Martin Zepter, die Leiter*innen der Kulturwerkstatt übrigens selbst verantwortlich.

Video-Release der Altenkirchener Jazz-Band Posthum b

Strasbourg / St. Denis von Roy Hargrove (Cover)

Für unsere erste digitale Veranstaltung hat die Altenkirchener Jazz-Band "Posthum b" in professioneller Manier ihr erstes Musikvideo produziert. Kennengelernt haben sich die vier jungen Männer am Altenkirchener Gymnasium, wo sie bereits als Varieté Band in Erscheinung getreten sind. Aufmerksam geworden sind wir auf die talentierten Nachwuchsmusiker bei unserem monatlich stattfindenden Musiker*innen-Treff „Open Stage“.


Ab Sonntag, den 26.07.20 um 10.00 Uhr war das Video hier zu sehen. 

Live Sessions im Studio Forstmehren

Solar vom Miles Davis (Cover)

Neben dem großartigen, extra für uns produzierten "Corona-Video" haben Christian Mayer (Bass), Justus Becker (Schlagzeug), Moussa Varolgil (Trompete, Gesang und Percussion) und Jonas Blume (Piano, Arrangements) den Rest des für den Live-Auftritt in der Kulturwerkstatt geplanten Sets im Studio Forstmehren als Live-Session eingespielt. Mit der großartigen Unterstützung von Tom Dams, der die Songs aufgenommen und gemischt hat, sind drei weitere musikalische Perlen entstanden, die wir euch natürlich ebenfalls präsentieren.

Spain von Chick Corea (Cover)

Cantaloupe Island von Herbie Hancock (Cover)

Das Quartett Café Melange spielen Chansons uns Jazz-Klassiker von Musikalischen Größen wie Hildegard Kneef, Theo Mackeben, Édith Piaf und Yves Montand. Die vier Musiker*innen leben allesamt in der Hennefer Gegend und haben bereits die Open Stage der Kircheiber Kulturwerkstatt beehrt. Für die Digitale Kulturwerkstatt haben Café Melange nun einen exclusiven Einblick in ihre Proben gewährt, die wir mitschneiden durften. Ihre musikalische Performance zeichnet sich durch Freude am Arrangement und einer präzisen Interpretation aus. In Kürze werden wir hier das Ergebnis präsentieren


Gesang: Monika Heints

Gitarre: Achim Susbauer

Kontrabass: Franz Johann Kremer

Querflöte und Waschbrett: Maryanna Krah

Streaming: Stephanie Krah

Streaming Konzert

Café Melange